NewMotion – Ein guter Partner beim Thema Elektromobilität

Elektromobilität

Unaufhaltsam rollt auf uns die Welle der E-Mobilität zu. Immer mehr Kunden wie auch Anbieter von Fahrzeugen setzen aus verschiedensten Gründen auf die Elektromobilität. Sind für viele Fahrer von E-Autos gerade der emissionsfreie (CO2-Emissionen) Fahrbetrieb und die Steuerbefreiung wichtige Gründe, gibt es aber auch viele weitere Gründe die für Fahrzeuge mit Elektroantrieb sprechen. So bieten E-Fahrzeuge meist auch einen höheren Fahrkomfort und „saubere“ Reisewege, sie sind deutlich leiser, energieeffizienter und verschleißärmer als herkömmliche Fahrzeuge, da hier wesentlich weniger mechanisch beanspruchte Komponenten (Motorteile, Bremsen, Kupplungen, usw.) im Spiel sind. Viele Kunden und Unternehmen zögern aber noch wenn es darum geht sich ein Elektrofahrzeug anzuschaffen. Aber warum?

Die Gründe sind bei den meisten wohl noch die relativ lange Ladezeit der Akkus, die zum Benziner vergleichsweise oft noch geringe Reichweite der Fahrzeuge sowie die noch kleine Infrastruktur der öffentlich nutzbaren Ladesäulen. Doch der Markt verändert sich immer rasanter. Die Kapazitäten der Akkus in E-Fahrzeugen steigen ständig und auch das Angebot an öffentlichen Ladesäulen wächst immer schneller, so dass es wohl nur noch eine Frage der Zeit ist, bis auch hierzulande der große Umschwung zur E-Mobilität stattfindet. Die modernen Ladesäulen von NewMotion für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge beispielsweise ermöglichen schon heute vielen Kunden mit sauberer Elektrizität zu fahren.

Das Unternehmen NewMotion blickt mittlerweile auf knapp zehn Jahre Erfahrung im Bereich Ladelösungen für Elektrofahrzeuge zurück und bietet heute in mehr als 28 Ländern ein NewMotion-Netzwerk von über 80.000 Ladestationen und 116.500 registrierten Ladekarten. NewMotion produzieren hoch entwickelte und umfassend getestete Ladestationen, die auf nahezu jeder Art von Oberfläche installiert werden können. Die Ladestationen sind vollständig wetterfest und können daher an jedem gewünschtem Standort (Innen oder Außen) installiert werden. Mit den NewMotion-Ladestationen lädt man die Akkus der E-Fahrzeuge bis zu 60 % schneller als mit normalen 230-V-Steckdosen. Ob einer dieser elektrischen Ladepunkte auch in der Nähe des eigenen Zuhauses steht, kann einfach Online geprüft werden.

Die Ladestationen von NewMotion sind selbstverständlich nach führenden Sicherheitsnormen zertifiziert und dank modernem, funktionalem Design gepaart mit intelligenter Technologie sogar preisgekrönt. Darüber hinaus bietet NewMotion auch einen umfangreichen Service rund um das Thema Ladestationen an. Von preisgekrönten und benutzerfreundlichen Produkten über persönliche und professionelle Beratung bis hin zu detaillierten Ladedaten und automatischen Rückerstattungen von Stromkosten ist alles vom Servicebereich von NewMotion abgedeckt. Dank eines großen Portfolios an Ladestationen kann das Unternehmen dabei sowohl privaten Kunden wie auch kleinen und großen Unternehmen ein individuell passendes Produkt anbieten.

Für Unternehmen bieten sich die Business Lite und Business Pro an, welche sich beispielsweise durch hohe Ladeleistung sowie ein „Dynamic Power Management“ zwischen mehreren Ladegeräten und „Dynamic Power Sharing“ zwischen Gebäude- und Ladeinfrastruktur auszeichnen. Die passenden Ladestationen für den privaten Haushalt sind hier zum einen „Home Standard“, die für Elektrofahrzeuge zur Verfügung steht, die mit bis zu 3,7 kW geladen werden können. Sie kann in jeder gewünschten Farbe geliefert werden und über ein Onlineportal können jederzeit Einblicke in getätigte Ladedaten und -verlauf eingesehen werden. Die Ladestation „Home Fast“ kann darüber hinaus direkt mit dem Internet verbunden werden und mit allen gängigen Elektrofahrzeugen kompatibel. Mit ihr können die Fahrzeug-Akkus dank hoher Ladegeschwindigkeit von bis zu 22 kW bis zu 8-mal schneller geladen werden als über eine Standardsteckdose.